8-wochenkurs „Eigentlich würde ich...“ oder „wenn... dann...“ Kommen Ihnen diese Sätze bekannt vor? Anstatt ständig über die Vergangenheit zu grübeln oder sich Sorgen um die Zukunft zu machen ... MBSR lädt Sie ein, sich auf DAS - WAS IST - einzulassen, auf das, was jetzt in Ihrem Leben stattfindet.

Die Praxis der achtsamkeitsbasierten Stressreduktion (MBSR) wurde 1979 von dem amerikanischen Mediziner Dr. Jon Kabat-Zinn als 8-Wochen-Programm entwickelt. Inzwischen ist diese Methode weit verbreitet und täglich steigen die Anzahl der wissenschaftlichen Studien zu diesem Thema, besonders die Forschungen auf dem Gebiet der Achtsamkeit. Es vereint auf hervorragende Weise medizinisches und psychologisches Wissen des Westens mit Meditationstechniken des Ostens.

Beim MBSR handelt es sich nicht um einen Entspannungskurs oder um das Erlernen von Strategien, besser zu werden oder mehr Leistung zu erbringen, dieses ständige... höher schneller weiter. Das zentrale Thema im Kurs ist Achtsamkeit und die Schärfung des Bewusstseins, zu beobachten, was da gerade passiert, in Situationen eine Wahl zu haben, einfach mal Innezuhalten, nicht zu reagieren, STOP bzw. Nein zu sagen.

MBSR unterstützt Sie dabei, sich Ihr Verhalten und Denken über sich selbst und die alltäglichen Situationen anzuschauen und ein Bewusstsein zu entwickeln, aus stressfördernden Automatismen auszusteigen und einen anderen Blick auf das Leben zu bekommen.

MBSR kann keine medizinische Behandlung und Psychotherapie ersetzen. Jedoch als Ergänzung und anerkanntes Präventionsprogramm hat sich MBSR als sehr sinnvoll erwiesen.

 

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung.
Infos Ok