Kursinhalte

Im MBSR-Kurs ist jeder Termin einem Schwerpunktthema gewidmet. Es wird Inhaltliches zum jeweiligen Thema vermittelt und mit abgestimmten Übungen können die Teilnehmer unmittelbar in die Erfahrungen gehen. Um Achtsamkeit direkt im Alltag anzuwenden, gibt es im 8-Wochenkurs:

Drei formelle Übungen:
Bodyscan, achtsame Körperübungen und Achtsamkeitseditationen

Sowie mehrere informelle Übungen:
Achtsame Kommunikation, Achtsamkeit im Umgang mit schwierigen Gefühlen und belastenden Situationen, Stress – und Stressbewältigungstheorien, Praxisübungen von Gegenwärtigsein, Praxisbezug zum Alltag u.a.

 

hände

Ein regelmäßiger Austausch der Teilnehmer über das Erlebte macht den Kurs lebendig und lässt die anderen Teilnehmer an den Erfahrungen partizipieren. Ein Vertiefungstag, der im Schweigen abgehalten wird, bündelt den Großteil der Übungen und lässt eine starke Kraft der Achtsamkeit erfahren.
Wünschenswert ist die Bereitschaft, sich mit der eigenen Erfahrung und den eigenen Lebensthemen auseinandersetzen zu wollen und während der Kursdauer auch Übungen daheim zu praktizieren. Hierfür erhalten die TeilnehmerInnen zur Unterstützung ein ausführliches Kursandbuch, 3 CD`s mit angeleiteten Achtsamkeitsübungen bzw.- meditationen.

Kursablauf
  • Unverbindliches und unentgeltliches Vorgespräch über Ihr persönliches Anliegen & die Kursinhalte
  • 8 wöchentliche Treffen (zu je 2,5 Stunden) in der Gruppe (mindestens 4, maximal 10 TeilnehmerInnen)
  • Tag der Achtsamkeit/Vertiefung der Übungen (ca.6 Stunden) in der Gruppe
  • Nachgespräch (einzeln oder in Kleingruppen)
 
Worin kann MBSR Sie unterstützen?
  • Sich selbst begegnen und wieder spüren
  • eigene Verhaltens- und Denkmuster erkennen (Thema Bewertung, Autopilot und innerer Antreiber)
  • Räume für sich schaffen, sowohl innen (Innehalten, Atembeobachtung) als auch im aussen
  • mehr Gelassenheit und Klarheit in schwierigen und belastenden Situationen
  • Konstruktiver Umgang mit schwierigen Gefühlen
  • reduziert das viele Grübeln
  • Besserung von chronischer Erschöpfung und Schlafstörungen
  • Wacheres Zuhören und positive Veränderungen in der Kommunikation
  • Sensibilisierung in der Wahrnehmung der verschiedenen Sinne
  • Schaffen von Reaktionspausen (Innehalten)
  • Mobilisierung eigener Ressourcen und Kreativität
  • Verbesserung des körperlichen und psychischen Wohlbefindens
  • erhöhtere Flexibilität mit den Anforderungen des Alltags
  • die Kraft der Akzeptanz für das, was uns begegnet und wie wir sind
  • Stabilisierung der eigenen Übungspraxis im Alltag
  • mehr Selbstzufriedenheit
  • mehr Authentizität und Präsenz

 

Für wen geeignet
Der Kurs eignet sich für alle Menschen,
  • die sich besser kennen lernen möchten (Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion)
  • ihre Gesundheit stärken bzw. stabilisieren möchten (Präventionskurs)
  • aber auch das Immunsystem aktivieren möchten
  • immer wieder in stressige Situationen geraten und hierfür einen neuen Umgang erlernen möchten (Burnout)
  • die eine sinnvolle Ergänzung zu medizinischen Indikationen suchen (Schlafstörungen, chronischen Schmerzen u.a.)
  • mehr Lebensfreude und Vitalität erfahren möchten
  • Praxis der Achtsamkeit kennenlernen möchten

 

 

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung.
Infos Ok